ZukunftsForum IV: Denken und Arbeiten in der Welt von morgen

Die Ergebnisse

Bei der ZukunftsNacht des vierten ZukunftsForums „Wissen schaffen – Denken und Arbeiten in der Welt von morgen“ diskutierten rund 150 Gäste über die Arbeitswelt von morgen.

Am ZukunftsTag Anfang März wurden zu drei Themen Handlungsempfehlungen erarbeitet, die im Anschluss ausgewertet und entlang verschiedener Cluster aufbereitet wurden. Bei der ZukunftsNacht wurden diese Handlungsempfehlungen diskutiert.

ZF_IV_Abb_Abstimmungsergebnisse_1.png

Nach jeder Diskussionsrunde gewichteten die Bürgerinnen und Bürger die Handlungsempfehlungen des jeweiligen Oberthemas. Die Abstimmung fand über TED statt. In manchen Clustern gab es mehrere Empfehlungen, in einigen aber auch nur eine oder keine – hier war keine Auswahl möglich.

Am Ende hatten die Bürgerinnen und Bürger acht gleichwertige Handlungsempfehlungen identifiziert. Alle Handlungsempfehlungen werden durch die entsprechenden Fachabteilungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ausgewertet. Ziel ist es, sie in die Entwicklung langfristiger bürgernaher Forschungs- und Innovationsstrategien einzubeziehen.

Im Folgenden finden Sie die Abstimmungsergebnisse der einzelnen Oberthemen.

ZF_IV_Abb_Abstimmungsergebnisse_2.png

ZF_IV_Abb_Abstimmungsergebnisse_3.png

ZF_IV_Abb_Abstimmungsergebnisse_4.png

Hier finden Sie die vollständigen Abstimmungsergebnisse der ZukunftsNacht.