ITAFORUM

ITAFORUM 2019

Am 14. und 15. Februar fand in Berlin das ITAFORUM 2019 unter dem Motto „Veränderungen verstehen – Chancen nutzen“ statt.

Bei der Veranstaltung stellten sich 18 fächerübergreifend ausgerichteten Forschungsprojekte vor. Aufgeteilt in die fünf Themenfelder „Künstliche Intelligenz und virtuelle Realitäten“, „Digitale Plattformsysteme“, „Kulturelle Diversität“, „Partizipationsfähigkeit“ und „Governance von Innovationsprozessen“ sowie in ein themenoffenes Feld, präsentierten die Projektverantwortlichen ihre Vorhaben.

Bildbeschreibung
Video zum ITAFORUM
Copyright BMBF/Mike Auerbach

Das ITAFORUM ist die jährliche Konferenz zur Innovations- und Technikanalyse (ITA) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Mit der ITA lässt das BMBF neue, fachübergreifende Themen und zukünftige Entwicklungen von gesellschaftlicher Relevanz auf ihre Chancen und Risiken hin erforschen. Zum 01. Januar 2019 sind die 18 Projekte der neuen Förderrunde gestartet.

Weitere Informationen zur ITA finden Sie hier.

Informationen zu allen ITA-Projekten sowie Videos der einzelnen Vorträge können Sie hier aufrufen.